High-Impact

Investing

Wir investieren in eine bessere Zukunft.

Ich suche Kapital
Ich will investieren

High-Impact

Investing

Wir investieren in eine bessere Zukunft.

Ich suche Kapital
Ich will investieren

High-Impact

Investing

Wir investieren in eine bessere Zukunft.

Ich suche Kapital
Ich will investieren

High-Impact

Investing

Wir investieren in eine bessere Zukunft.

Ich suche Kapital
Ich will investieren

High-Impact

Investing

Wir investieren in eine bessere Zukunft.

Ich suche Kapital
Ich will investieren

High-Impact

Investing

Wir investieren in eine bessere Zukunft.

Ich suche Kapital
Ich will investieren

High-Impact

Investing

Wir investieren in eine bessere Zukunft.

Ich suche Kapital
Ich will investieren

High-Impact

Investing

Wir investieren in eine bessere Zukunft.

Ich suche Kapital
Ich will investieren

High-Impact

Investing

Wir investieren in eine bessere Zukunft.

Ich suche Kapital
Ich will investieren

High-Impact

Investing

Wir investieren in eine bessere Zukunft.

Ich suche Kapital
Ich will investieren

High-Impact

Investing

Wir investieren in eine bessere Zukunft.

Ich suche Kapital
Ich will investieren

Rendite trifft

Impact

BonVenture ist der erste Anbieter von sozialem Risikokapital im deutschsprachigen Raum: Wir investieren in Unternehmen, die mit ihrer Arbeit gesellschaftlichen Mehrwert schaffen. Dabei gehen wir weiter als übliche Nachhaltigkeitsfonds, die lediglich bestimmte Unternehmen ausschließen – wir messen und quantifizieren die soziale Wirkung jedes geförderten Unternehmens. Deswegen sprechen wir von High-Impact Investing.

Unser Ziel

Wir glauben an die Kraft unternehmerischer Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit. Ziel unserer High-Impact Investments ist die doppelte Rendite: sowohl finanziell für Unternehmer*innen und Investor*innen, als auch ein Gewinn für die Gesellschaft. Für Letzteres orientieren wir uns an den Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen.

Unsere Investments

Die Gründer*innen sozialer Start-ups finanzieren wir mit Kapital ab 500.000 Euro, außerdem unterstützen wir sie mit Know-how und unserem breiten Netzwerk. Als einziger deutscher registrierter EuSEF-Manager (European Social Entrepreneurship Funds) sind wir dem Social Impact der von uns unterstützten Unternehmen verpflichtet – mit uns gibt es keinen Mission-Drift.

Einige Unserer

Impact-Unternehmen

Handy reparieren statt wegschmeissen – kaputt.de bündelt Reparatur-Videos, Werkstatt-Finder und Ersatzteillieferanten an einem Ort.

Elektroroller-Sharing in Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart.

Fischfang so gut es geht – zur Rettung der Meere. Jeder Fisch kann per Tracking-Code bis zum Fangort zurückverfolgt werden.

Blinde Tastuntersucherinnen verbessern die Brustkrebsvorsorge.

Aktuelles

Events

Gothaer investiert 10 Millionen Euro in Wegatech

Unser Portfolio-Unternehmen Wegatech geht eine strategische Kooperation mit der Gothaer ein. Wegatech ist ein führender Anbieter von nachhaltiger Energietechnik und Spezialist für Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher, Wärmepumpen und Ladesäulen. Die Gothaer übernimmt im Rahmen der strategischen Beteiligung Anteile an der Wegatech und entsendet zwei Mitglieder in den Beirat. Gemeinsam wollen beide Unternehmen die Energiewende weiter beschleunigen und im Kampf gegen die Klimakrise einen noch größeren Beitrag leisten.

zur Pressemeldung

BonVenture finanziert Energiewende-Startup node.energy

Die zukünftige Energieversorgung wird auf Millionen Erneuerbare-Energien-Anlagen basieren – jedes größere Gebäude wird auch gleichzeitig ein Kraftwerk sein. Gerade für Immobilienverwaltungen oder Energiegenossenschaften können Bürokratie und Anlagen-Management eine große Herausforderung sein.
Die von node.energy entwickelte Software „opti.node“ vereinfacht das Management von Wind- und Solaranlagen und fungiert so gewissermaßen als „digitales Schmiermittel der Energiewende“. Wir freuen uns, dass wir diesen Weg ab sofort mit dem Team von node.energy gemeinsam gehen. Herzlich Willkommen!

zur Pressemeldung

Dominik Burziwoda von Perfood im Interview

Perfood entwickelt digitale Produkte für eine personalisierte, niedrig-glykämische Ernährung. Mitgründer Dominik Burziwoda verrät uns im Interview, wieso wir damit viele Krankheiten verhindern könnten und wieso für ihn Weißbrot mit Nutella gesünder ist als Müsli.

zum Interview

BonVenture finanziert E-Health-Startup Perfood

Was haben Übergewicht, Migräne, Typ-2-Diabetes, Demenz oder Darmkrebs gemeinsam? Die Antwort: Alle diese Krankheitsbilder hängen mit einem schwankenden Blutzuckerspiegel zusammen. Unser neues Investment Perfood entwickelt digitale, Blutzucker-stabilisierende Therapien, basierend auf personalisierten Ernährungsempfehlungen. Die datengetriebenen Anwendungen beruhen auf Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft und haben das Potential, Prävention und Behandlung zu revolutionieren. Perfood erhält von uns einstelligen Millionenbetrag für den Launch der digitalen Migräneprophylaxe sinCephalea. Wir sagen herzlich Willkommen und freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

zur Pressemeldung

BonVenture investiert in digitalen Praxismitarbeiter Aaron

Spätestens seit Start der Corona-Impfungen kennen Millionen Menschen in Deutschland das Problem der schlechten telefonischen Erreichbarkeit von Arztpraxen. Das Berliner Unternehmen Aaron.ai löst das Problem mit einem digitalen Praxismitarbeiter, der Anrufe entgegennimmt und automatisch bearbeitet. Über 2.000 Ärzt*innen nutzen den KI-Mitarbeiter bereits, um für Patient*innen gut telefonisch erreichbar zu sein und zugleich Mitarbeiter*innen zu entlasten. Für den Ausbau des Produkts erhält Aaron.ai 3.5 Mio. Euro Finanzierung von Münchener Impact Investor BonVenture, IBB Ventures aus Berlin und Futury Capital aus Frankfurt.

zur Pressemeldung

Ein

starkes

Team

BonVenture Team

Wir sind die Fondsmanager*innen

Unser Team ist ständig auf der Suche nach Sozialunternehmen, die das Leben von morgen prägen. Neben unserer langjährigen Erfahrung im Social-Venture-Sektor profitieren wir als Investmentmanager*innen und Analyst*innen dabei von unseren unterschiedlichen Hintergründen; zum Beispiel als Risikoanalystinnen, Betriebswirte, Theologen oder Psychologinnen. So gehen uns die Perspektiven niemals aus.

Pro-Bono-Berater*in

werden

Sie haben selbst Gründungserfahrung? Sie haben Expertise in Recht, Steuern, Verwaltung oder einem anderen Gebiet und würden gerne unsere Impact-Unternehmer*innen ideell unterstützen? Melden Sie sich bei uns!