kaputt.de

gmbH

kaputt.de ist ein Online-Marktplatz mit Reparaturoptionen für defekte Elektrogeräte – Nutzer finden auf der Plattform Anleitungen zum Selbermachen, können Ersatzteile bestellen und lokale Reparatur-Dienstleister suchen. So vereinfacht kaputt.de die Reparatur defekter Elektrogeräte und fördert gleichzeitig Reparatur-Dienstleistungsunternehmen vor Ort.

Die kaputt.de GmbH mit Sitz in Berlin-Mitte wurde 2014 gegründet mit dem Ziel, Reparaturen zu vereinfachen und damit den wachsenden Mengen Elektroschrott etwas entgegenzusetzen.

kurz & knapp

Gründung: 2014

Gründer*innen:
Joseph Hufnagl, Tobias Kronawitter, Moritz Zyrewitz

Im Portfolio: 2018

Fonds: BonVenture III

SDG12: Verantwortungsvoller KonsumSDG12: Verantwortungsvoller Konsum
Herausforderung

Handy runtergefallen – und jetzt? Wir alle wissen, dass wir unsere Handys besser reparieren sollten, als ein neues zu kaufen. Aber, wie geht das? Oder wo ist der nächste Handy-Arzt meines Vertrauens?

Lösung

kaputt.de gibt uns die Antwort. Hier finden wir alles, um die Lebensdauer von Handy & Co zu verlängern: Anleitungen zum selber Reparieren und die nötigen Ersatzteile dazu, oder alternativ einen Preisvergleich professioneller Reparatur-Services in der Nähe.

Wirkung

»Nachhaltigkeit kann so einfach, benutzerfreundlich und finanziell attraktiv sein« – die Gründer wollen mit der Online-Plattform Elektroschrott reduzieren und Ressourcen schonen.

Joseph Hufnagl, Tobias Kronawitter und Moritz Zyrewitz / Gründer

Wirkung

Die Plattform schafft Transparenz im Reparatur-Dschungel und macht so Handy-Reparaturen einfacher. Aber noch mehr: Sie ermächtigt uns Handynutzer dazu, dem vorprogrammierten Gerätesterben der Hersteller etwas entgegenzusetzen.